Glurnser Laubenmärkte 2017

Glurns Marketing organisiert von Mai bis Oktober zum sechsten Mal den "Glurnser Laubenmarkt".


Den Churer Bischöfen zum Trotz gründete Herzog Meinhard II., Graf von Tirol die Stadt Glurns und setzte 1291 den Bartholomäusmarkt zum 24. August ein. Gehandelt wurde unter anderem mit Salz aus dem Inntal, mit Wein aus dem Veltlin sowie mit Schafen und Getreide. In den Laubenhäusern waren neben den Warenlagern, die Werkstätten der Handwerker eingerichtet. Unter den vorgelagerten Laubengängen boten sie ihre Waren feil.

So soll nun der einstige Handelsplatz auch im Jahr 2017 wieder zu neuem Leben erweckt werden.
Die gemeindeeigene Einrichtung „Glurns Marketing“ organisiert in Zusammenarbeit mit den Vinschger Direktvermarkter/Bauernmarktler im Jahr 2017 zum sechsten Mal in den Monaten Mai, Juli, August, September und Oktober einen Laubenmarkt zu folgenden Themen:

Sa, 06.05.2017 - Blumen- und Gartenmarkt
Sa, 08.07.2017 - Feinschmeckermarkt
Sa, 12.08.2017 - Altes und traditionelles Handwerk
Sa, 09.09.2017 - Palabiramarkt
Sa, 14.10.2017 - Bunter Herbstmarkt


Glurnser Laubenmärkte 2017
Glurnser Laubenmärkte 2017
Glurnser Laubenmärkte 2017
Glurnser Laubenmärkte 2017
 Zurück zur Liste 

 
 
 
 
 
 
Glurnser Post

Erhalten Sie Neuigkeiten rund um Glurns direkt in Ihr E-Mail Postfach...



 Jetzt abonnieren 
Fotos und Impressionen Mehr Fotos
Laubenmarkt: Altes und traditionelles Handwerk
Laubenmarkt: Altes und traditionelles Handwerk
Laubenmarkt: Altes und traditionelles Handwerk
Laubenmarkt: Altes und traditionelles Handwerk
Laubenmarkt: Altes und traditionelles Handwerk
Laubenmarkt: Altes und traditionelles Handwerk
Laubenmarkt: Altes und traditionelles Handwerk
Laubenmarkt: Altes und traditionelles Handwerk
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing